Anzeige
Home » News
02.12.2015
16:32

Neuer Reisebüroverband

Foto: VUSR

Verband Unabhängiger Selbstständiger Reisebüros (VUSR) heißt die neue touristische Interessenvertretung, die am heutigen Mittwoch aus der Taufe gehoben worden ist. Reisebüroinhaber gründeten sie in Düsseldorf. Der neue Verein will die Interessen des touristischen Vertriebs vertreten. Zur Vorsitzenden wählten die Anwesenden Marija Linnhoff (Foto vorne, Mitte). Zweiter Vorsitzender wurde Christoph Bornebusch-Diedrich (Foto vorne, zweiter von links). Zum Vorstand gehören zudem Harald Müller (Kassenwart) und Johannes Stüwe (Schriftführer). Als Beisitzer fungieren Timo Iserlohe, Jörg Platzen und Filiz Kuru.

Der neue Verein hofft, viele Mitglieder zu gewinnen. Interessierte Reisebüroinhaber können sich unter www.vusr.de registrieren. Sie erhalten dann einen Mitgliedsantrag.

Anlass für die Vereinsgründung ist die Unzufriedenheit der Initiatoren mit der derzeitigen Verbandspolitik. Die Reisebüroinhaber fühlen sich weder von DRV noch von ASR ausreichend vertreten. Sie sind der Überzeugung, dass Reisebüros eine eigene Stimme benötigen. Insbesondere mit Blick auf Themen wie die reformierte EU-Pauschalreiserichtlinie, die in den nächsten zwei Jahren in nationales Recht umgesetzt werden muss. (PEH)

Lesen Sie mehr über die Hintergründe in der aktuellen Ausgabe von Travel One.

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One Azubi-Check




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige