20 Prozent Provision auf Flughafen-Transfers

Foto: Stockxpertcom

Der Flughafen-Transfer- und Chauffeur-Service German Transfer hat seinen Markennamen geändert. Um den internationalen Aktivitäten Rechnung zu tragen, tritt das Unternehmen künftig unter dem Namen “World Transfer – powered by German Transfer” auf. Die Reisebüros will der Dienstleister mit einer Sonderprovision auf den neuen Auftritt einstimmen. Statt der sonst üblichen zehn Prozent erhalten Agenturen, die bis 31. Mai einen Transfer buchen, 20 Prozent Provision. Außer einer neuen Website gibt es für die Reisebüros keine weiteren Veränderungen. Die Agenturen erhalten direkt im Anschluss an ihre Buchung eine vorläufige, unverbindliche Reservierungsbestätigung per Email. Innerhalb von 24 Stunden wird ihnen dann die finale Buchungsbestätigung über die Verfügbarkeit der gewünschten Transferleistung zugestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar