Buchungsanleitung zum neuen Reiserecht

Foto: Shutterstock, Pogonici

Expedienten, die die neue Buchungsanleitung der TUI noch nicht haben, können sie im Newsnet herunterladen. Auf 16 Seiten geht die TUI auf die Änderungen im Verkaufs- und Buchungsprozess ein, die mit dem Inkrafttreten des neuen Reiserechts zum 1. Juli notwendig wurden. Dabei geht es unter anderem um die vorvertraglichen Informationspflichten, die Änderung von Anbieternamen, die Buchung von Fly & Mix-Flügen und Einzelleistungen, das TUI Plus-Paket und Kundenreklamationen. Laut TUI erlaubt Iris-Plus technisch keine Buchungskonstellationen, bei denen das Reisebüro zum Veranstalter wird. Die Buchungsanleitung als Online-Blätterkatalog gibt es hier.

Infos unter www.tui-newsnet.de

Schreiben Sie einen Kommentar