EU sucht europäische Tourismushauptstadt

Foto: Shutterstock

Analog zu den Kulturhauptstädten wird es künftig auch europäische Tourismushauptstädte geben. Die EU-Kommission hat dafür eine neue Initiative ins Leben gerufen. Bis 30. Juni können sich Städte ab 100.000 Einwohner um den Titel “European Capital of Smart Tourism 2019” bewerben. Städte, die den Titel haben wollen, müssen vier Kriterien erfüllen. Sie sollten für Reisende aller Altersstufen, mit und ohne Behinderung und unabhängig von ihrer sozialen oder wirtschaftlichen Situation zugänglich sein. Außerdem sollten sie sich für Nachhaltigkeit einsetzen, über digitale Angebote verfügen sowie ihr Kulturerbe und die kreativen Branchen für das Tourismuserlebnis nutzen. Pro Jahr werden zwei Städte ausgezeichnet. Die erste Preisverleihung findet am 7. November statt.

Weitere Infos unter www.smarttourismcapital.eu

Schreiben Sie einen Kommentar