Expeditionsschiff Fram wird modernisiert

Foto: Hurtigruten

Hurtigruten lässt das Expeditionsschiff Fram umfassend modernisieren. Im Vorfeld der Saison 2020 soll das Schiff mit neuen Suiten, neuen Kabinen und umweltfreundlicheren Motoren ausgestattet werden. Außerdem ist die komplette Umgestaltung aller öffentlichen Bereiche vorgesehen, einschließlich der Restaurants und des Science Centers. Bei den Kabinen soll durch die Verwendung natürlicher Materialien aus Skandinavien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle ein entspanntes und stilvolles Ambiente entstehen. Das bisherige Hauptrestaurant wird in das Restaurant Aune umgewandelt. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch das neue Spezialitätenrestaurant Lindstrøm. Die Qilak Observation Lounge auf Deck 7 wird komplett renoviert und als Explorer Lounge & Bar wiedereröffnet.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar