Garuda nimmt London-Flüge wieder auf

Foto: Masakatsu Ukon Wikimedia

Nächste Woche will Garuda Indonesia die Nonstop-Verbindung von London-Heathrow nach Jakarta wieder aufnehmen. Wie die Zeitung “Jakarta Post” im Internet berichtet, soll die Strecke vom 13. Dezember an dreimal pro Woche mit einer Boeing 777 bedient werden. Die Verkehrstage sind Dienstag, Donnerstag und Samstag. Die Maschine hebt jeweils um 21.55 Uhr an der Themse ab und erreicht Jakarta am Folgetag um 19.10 Uhr. Garuda hatte die Strecke zum 30. Oktober wegen geringer Auslastung eingestellt. Laut Jakarta Post beobachtet das Airline-Management jetzt aber einen deutlichen Anstieg der Nachfrage. Wie nachhaltig die Entwicklung ist, bleibt abzuwarten. Ursprünglich war der Neustart bereits am 27. November geplant und wurde zunächst auf den 6. Dezember und dann auf den 13 Dezember verschoben. London und Amsterdam sind die einzigen Europa-Destinationen der Airline.

Schreiben Sie einen Kommentar