Germania baut Winterflugplan von Berlin aus

Foto: Günter Wicker, Flughafen Berlin-Brandenburg

Germania steigert die Zahl der wöchentlichen Flüge von Berlin-Tegel aus in der kommenden Wintersaison von zehn auf 25. Für diese Angebotserweiterung wird dort auch ein weiteres Flugzeug stationiert. Neues Ziel ist von November an die Kanareninsel La Palma. Flüge nach Mallorca, Marsa Alam in Ägypten und Madeira werden dann das ganze Jahr über angeboten. Die Zahl der Verbindungen nach Teneriffa und ins ägyptische Hurghada steigt auf jeweils zwei pro Woche, Tel Aviv wird statt bisher dreimal dann sechsmal pro Woche angeflogen. Von Berlin-Schönefeld aus wird Antalya mit dem Start des Winterflugplans 2018/19 ganzjährig angeflogen, Bodrum zwei- statt bisher einmal.

Schreiben Sie einen Kommentar