Germania mit neuen Türkei-Strecken

Foto: Germania. Karsten Kießling

Germania erweitert im Sommer das Streckennetz von Berlin in die Türkei um fünf neue Ziele. Von der Hauptstadt aus werden dann neben Antalya und Bodrum auch Dalaman, Samsun, Kayseri, Adana und Gaziantep angeflogen. Die Zahl der Flüge steigt auf zehn Verbindungen pro Woche. Die Airline reagiere damit auf die wachsende Nachfrage für Flüge in die Türkei, sagt Claus Altenburg, Director Sales der Germania Fluggesellschaft. “Bei der Auswahl neuer Destinationen orientieren wir uns wie immer nicht nur am touristischen Potenzial, sondern fliegen auch zu Zielen, die vor allem im Rahmen von Familienbesuchen und für Pendler interessant sind.”

Schreiben Sie einen Kommentar