Malaysia: Regierung plant Ausreisesteuer

Foto: Pexels

Die Regierung Malaysias will im nächsten Jahr von allen abfliegenden Passagieren eine Abgabe erheben. Vom 1. Juni 2019 an sollen für internationale Flüge in andere asiatische Länder 20 Malaysische Ringit (4,21 Euro) und in alle anderen internationalen Destinationen 40 Malaysische Ringit (8,42 Euro) fällig werden. Wie die Steuer gezahlt werden soll, ist noch nicht klar. Möglich wäre, dass sie auf die existierende Flughafengebühr aufgeschlagen wird. Das eingenommene Geld soll in den Staatshaushalt fließen. Die Regierung erwartet Einnahmen von “mehreren hundert Millionen” Ringit.

Schreiben Sie einen Kommentar