Mit Ureinwohnern ans Riff

Foto: Tourism and Events Queensland

Urlauber in Queensland können erstmals eine Tour ans Great Barrier Reef mit einem Einblick in die Kultur der Aborigines kombinieren. Sogenannte “Sea Rangers” der ortsansässigen Aborigines-Stämme bringen den Gästen ihre Schöpfungsgeschichte und die Unterwasserwelt näher. Der ganztägige Trip beginnt um 8 Uhr in Cairns und bietet insgesamt gut fünf Stunden Aufenthalt an zwei verschiedenen Spots am Great Barrier Reef. Die Tour kostet umgerechnet 120 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen die Hälfte. Ein Ausflug im Glasbodenboot sowie die Schnorchelausrüstung und ein Mittagessen sind inklusive.

Weitere Infos unter www.dreamtimedive.com

Schreiben Sie einen Kommentar