Myjack erkennt Buchungstypen

Foto: Bewotec

Bewotec stellt Myjack für die neue Pauschalreiserichtlinie um. In dem System werden künftig nicht nur Formblätter generiert. Bei der Anlage eines Auftrages wird auch automatisch geprüft, ob es sich um eine Pauschalreise, verbundenen Reiseleistungen oder Einzelleistungen handelt. Abhängig vom Buchungstyp werden die entsprechenden Form- oder Infoblätter für die vorvertragliche Informationspflicht vorgeschlagen. Damit soll vermieden werden, dass die Expedienten falsche Formblätter ausgeben. „Abgerundet wird dies dann noch durch die digitale Unterschrift in Mjack“, sagt Vertriebsleiter Bernhard Casier. „Damit ist es möglich, dass sowohl die Anmeldung als auch die Formblätter zur Dokumentation vom Kunden über sein Smartphone, Tablet oder den PC unmittelbar rechtssicher unterschrieben werden.“

Eine Antwort auf Myjack erkennt Buchungstypen

Schreiben Sie einen Kommentar