Neuer Zeitplan für Airport-Wechsel

Foto: Shutterstock

Die türkischen Behörden haben jetzt den neuen Zeitplan für den Wechsel vom Atatürk-Flughafen auf den Istanbul New Airport bekanntgegeben und damit Medienberichte bestätigt, wonach sich der Umzug um zwei Monate verzögert. Der Wechsel beginnt nun am 30. Dezember, 0 Uhr, und soll bis 31. Dezember, 21 Uhr, abgeschlossen sein. Während dieser 45 Stunden werden beide Flughäfen nur für die dort stationierten Carrier Turkish Airlines, Onur Air und Atlas Global erreichbar sein. Am 1. Januar 2019 soll am Istanbul New Airport der reguläre Betrieb aufgenommen werden. Allerdings läuft der Flughafen zunächst noch mit eingeschränkter Kapazität. Bis 14. Januar sind 70 Flugbewegungen pro Stunde zugelassen. Danach sollen jeweils 40 Starts und Landungen pro Stunde möglich sein.

Schreiben Sie einen Kommentar