Ruf verstärkt Key Account Management

Foto: Ruf Reisen

Ruf Reisen will das Segment Gruppenreisen für die Marken Ruf Jugendreisen und Offaehrte Sprachreisen stärken. Dafür hat das Unternehmen das Key-Account-Management ausgebaut. Peter Schuto hat zum 1. Juli die neu geschaffene Stelle des Senior Key-Account-Managers übernommen. Der 54-Jährige verantwortet die Betreuung der Reisebüros sowie von Unternehmen, Vereinen und Verbänden. Für seine neuen Aufgaben bringt er langjährige Erfahrung in den Bereichen Jugendreisen und Sprachreisen mit. Zuletzt war er Geschäftsführer der Astur Agentur für Sprach- und Studienreisen. Der Incoming-Veranstalter organisiert Bildungs-, Kultur- und Sprachreisen für Kinder und Jugendliche innerhalb Deutschlands.

 

Schreiben Sie einen Kommentar