Tropo wird an Emirates-Tochter verkauft

Foto: Screenshot Travel One

ProSiebenSat1 zieht sich aus dem Touristikgeschäft zurück. Nach Weg.de und Etraveli trennt sich der Medienkonzern jetzt auch von Tropo. Der Veranstalter wird an den Flugdienstleister Dnata verkauft. Die Tochter von Emirates ist bereits mit Imagine Cruising, Gold Medal Travel Group, Stella Travel Services und Travel Republic im Reisegeschäft aktiv. Über Details der Akquisition will ProSiebenSat1 nichts sagen. Der Kaufvertrag beinhalte jedoch für die Jahre 2018 und 2019 ein TV-Mediavolumen für Tropo von mehreren Millionen Euro. Für Dnata bedeutet der Deal den Eintritt in den “wichtigen und wertvollen deutschen Reisemarkt”. “Wir sehen Potential für signifikante Synergien zwischen Tropo und unseren anderen Reiseunternehmen”, sagt Dnata-Manager Iain Andrew.

Schreiben Sie einen Kommentar