Thomas Bösl fordert bessere Vergütung

Thomas Bösl fordert bessere Vergütung

RTK-Chef Thomas Bösl sieht die Vergütungssituation in der Touristik in einem deutlichen Ungleichgewicht. Er beklagt die unbezahlte Mitarbeit in den Reisebüros, die ein vertägliches Maß überschritten habe. “Die Branche muss an einer Margenverbesserung für den stationären Vertrieb arbeiten. Veranstalter sollten Weiterlesen