Anzeige
Home » News
09.10.2017
09:16

Ausgabestart für Inka-Trail-Genehmigungen

Foto: Promperu

Wer im nächsten Jahr auf dem Inka-Trail nach Machu Picchu wandern will, sollte sich jetzt um die dafür notwendige Genehmigung kümmern. Darauf weist der Erlebnisreisenspezialist G Adventures hin. Urlauber, die sich zu spät entscheiden, können eine böse Überraschung erleben. Die peruanische Regierung vergibt die Genehmigungen in dieser Saison nämlich vier Monate früher als in der Vorsaison. Bis 17. Oktober läuft die Vergabe der sogenannten Permits, die ausschließlich für fest gebuchte Reisen ausgestellt werden. Für Trekking-Touren in den ersten drei Monaten 2018 sind die Genehmigungen bereits vergeben. Für Reisen im April können sie heute beantragt werden, für Mai am 10./11. Oktober, für Juni am 12./13. Oktober, für Juli am 16. Oktober und für die Monate August bis Dezember am 17. Oktober. G Adventures rät Wanderern, die auf Nummer sicher gehen wollen, ihre Tour auf dem Inka-Trail spätestens am Tag vor dem offiziellen Ausgabestart zu buchen. (KG)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One Azubi-Check




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige