Anzeige
Home » News
18.05.2017
11:57

Dubai baut neues Mega-Resort

Foto: Dubai Holding

Dubai will ein neues Mega-Resort bauen, das aus zwei künstlichen Inseln auf beiden Seiten des Burj Al Arab entstehen soll. Das Projekt mit dem Namen Marsa Al Arab soll 1,7 Milliarden Dollar kosten. Die Arbeiten sollen Ende Juni beginnen und bis 2020 abgeschlossen sein. In diesem Jahr ist Dubai Gastgeber der Welt Expo und peilt 20 Millionen Besucher an. Eine der beiden Inseln soll einen Freizeit- und Unterhaltungskomplex für Familien beherbergen. Dazu sollen ein Marine-Park und ein Theater für tausend Zuschauer gehören, in dem Shows des Cirque du Soleil zu sehen sein werden. Der Wild Wadi Wasserpark soll noch näher ans Meer verlegt und ebenfalls Bestandteil des neuen Resorts werden. Auf der anderen Insel sind 140 Luxusvillen und ein Yachthafen geplant. Außerdem sollen ein Perlen-Museum und ein neues Kongress-Zentrum mit Hotel zum Marsa Al Arab-Resort gehören. (KG)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One geht neue Wege




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige