Anzeige
Home » News
17.07.2017
15:44

Dubai-Carrier kooperieren

Foto: Emirates

Emirates und Flydubai haben eine umfangreiche Partnerschaft angekündigt. Die beiden Airlines sollen weiterhin unabhängig voneinander geführt werden, künftig aber auf ihr gegenseitiges Streckennetz zugreifen können. Laut Emirates geht die Partnerschaft über ein reines Codesharing hinaus und beinhaltet eine Zusammenarbeit beim Streckennetz mit aufeinander abgestimmten Flugplänen. So sollen die Teams von Emirates und Flydubai künftig gemeinsam an der Streckenplanung, dem Flughafenbetrieb und der Angleichung der Vielfliegerprogramme arbeiten. Die Passagiere sollen so nahtlose Anschlussmöglichkeiten erhalten. Die Partnerschaft wird mit dem ersten Codeshare im vierten Quartal 2017 über die kommenden Monate hinweg umgesetzt. Sowohl Emirates als auch Flydubai befinden sich im Besitz der Investment Corporation of Dubai (ICD). (KG)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One geht neue Wege




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige