Anzeige
Home » News
26.09.2017
09:20

E-Zigaretten sind streng verboten

Foto: Stockxpertcom

Reisende in Thailand sollten auf die Mitnahme und den Gebrauch von E-Zigaretten verzichten. Darauf weist die Tourism Authority of Thailand (TAT) hin. Der Grund: Die elektronischen Glimmstengel sind in dem Land verboten. Das Verbot gilt nicht nur für die Einheimischen, sondern auch für Reisende aus dem Ausland. Wer sich nicht an die Vorschriften hält, muss mit einer Geldbuße und sogar mit Gefängnis rechnen. Die Regelung besteht bereits seit 2014. In jüngster Zeit habe es jedoch Fälle gegeben, in denen Reisende, die davon nichts wussten, bestraft worden seien, berichtet die TAT. Das Verbot wurde eingeführt, um zu verhindern, dass die E-Zigaretten für Jugendliche zum Einstieg in das Rauchen werden. (KG)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One Azubi-Check




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige