Anzeige
Home » News
19.06.2017
13:08

Europcar will Goldcar kaufen

Foto: Europcar

Die Europcar Gruppe will Europas größten Autovermieter im Lowcost-Segment, Goldcar, übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde heute unterzeichnet. Mit der strategischen Akquisition vergrößert Europcar das Engagement in den drei großen Wachstumsbereichen: dem Mittelmeerraum, dem Privatkunden- und dem Lowcost-Markt. Damit werde die Gruppe einer der führenden Akteure in dem schnell wachsenden Lowcost-Segment in Europa, heißt es in einer Mitteilung. Beeindruckt sind die Käufer offenbar auch vom wirtschaftlichen Erfolg von Goldcar. Zwischen 2008 und 2016 hat das Unternehmen beim Umsatz pro Jahr 17 Prozent zugelegt. Im vergangenen Jahr hat Goldcar einen Umsatz von 240 Millionen Euro und einen geschätzten operativen Gewinn von 48 Millionen Euro eingefahren. "Nach der Übernahme von Buchbinder im Mai ist die Akquisition von Goldcar ein weiterer wichtiger strategischer Schritt für die Europcar Gruppe", kommentiert CEO Caroline Parot den Deal. "Mit der Kombination von Interrent, Buchbinder und Goldcar schaffen wir die Basis und den Umfang, den wir im Lowcost-Segment anstreben." (KG)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One Azubi-Check




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige