Anzeige
Home » News
28.09.2017
09:30

Gelbfieberausbruch ist beendet

Foto: Embratur

Gute Nachrichten aus Südamerika: Das brasilianische Gesundheitsministerium hat den größten Gelbfieberausbruch der letzten 30 Jahre für beendet erklärt. Das meldet das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf. Nach offiziellen Angaben seien seit Juni keine neuen Infektionen mehr verzeichnet worden. Trotzdem werde derzeit noch für alle Reisenden eine Impfung empfohlen. Zwischen Dezember 2016 und August dieses Jahres wurden in Brasilien rund 3.570 Verdachtsfälle registriert. Rund 770 Infektionen und 261 Todesfälle wurden bestätigt. Am stärksten betroffen war der Südosten des Landes. (KG)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One Azubi-Check




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige