Anzeige
Home » News
05.10.2017
09:17

Langsame Erholung nach Hurrikan

Foto: Dominica Tourist Office

Gut zwei Wochen nach dem Hurrikan "Maria" erholt sich Dominica nur langsam. Wie das Dominica Tourist Office mitteilt, sind die beiden Flughäfen der Karibik-Insel wieder in Betrieb. Auch die Telefon- und Stromnetze sind inzwischen zu einem großen Teil wiederhergestellt. Banken haben geöffnet. Der Status der Wasserversorgung wird weiterhin auf der ganzen Insel überprüft. Eine umfassende Bestandsaufnahme der Hotels wird voraussichtlich nicht vor Ende Oktober vorliegen. Einige Anlagen wurden stark beschädigt. Dazu gehören das Eco Resort Secret Bay, das erst im vergangenen Jahr eröffnete Aywasi Kalinago Retreat, das Anchorage Hotel und die benachbarte Castle Comfort Lodge. Auch das bekannte Fort Young Hotel in der Hauptstadt Roseau hat schwere Schäden davongetragen. Das Rosalie Bay Resort am Rand des "Morne Trois Pitons"-Nationalparks hat die Wieder-Eröffnung für 2018 angekündigt.

Wer die Insel beim Wiederaufbau unterstützen will, kann sich hier an der Spendenaktion des Fremdenverkehrsbüros von Dominica  beteiligen. (KG)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One Azubi-Check




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige