Anzeige
Home » News
17.05.2017
15:26

Lufthansa erweitert Plattform für Gruppenbuchungen

Foto: Lufthansa

Die Lufthansa Group hat das Buchungsmodul »Book-a-Group« zu einer Plattform für Gruppenreservierungen bei Lufthansa, Austrian und Swiss ausgebaut und gestartet. Damit will der Konzern Reiseveranstaltern, Consolidator und Reisebüros in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Buchung von Gruppen mit mehr als zehn Personen erleichtern. Die Gruppen können bei den drei Airlines innerhalb der Buchungen beliebig kombiniert werden. Ob es sich um private Reisegruppen, Geschäftsreisegruppen oder touristische Gruppen handelt, spielt keine Rolle. Der Anteil der Passagiere in den drei Ländern am gesamten Gruppenaufkommen liegt mit 1,25 Millionen Fluggästen bei 34 Prozent. Sie erreichen einen Satz von 27 Prozent des Umsatzes aller Gruppenbuchungen, insgesamt sind es rund 49.000 Gruppen.

Lufthansa verspricht nach der Buchungsanfrage ein Angebot in Echtzeit und eine direkte Bestätigung. Möglich sind nun auch Optionsbuchungen, denn Reservierungen können innerhalb der letzten 60 Tage vor Abflug 72 Stunden nach dem Abschluss des Vorgangs kostenfrei storniert werden. Die Reisebüros haben nach der Buchung Zugriff auf alle wichtigen Daten und können Gruppen eigenständig verwalten. Für Nachfragen steht ein Ansprechpartner zur Verfügung, nicht wie bisher eine Person pro Airline. Alle geänderten Regelungen sind in einem neuen Vertrag festgelegt, der für alle Neubuchungen zur Anwendung kommt.

Über »Book-a-Group« können auch Anfragen für weitere Fluggesellschaften der Lufthansa-Group und Partner-Airlines vorgenommen werden. Jürgen Siebenrock, Vice President Sales Home Markets & Global Key Account Management Lufthansa Group Airlines, sieht dies als einen weiteren Schritt für die Harmonisierung der Angebote über alle drei Netzwerk-Airlines. (MX)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One geht neue Wege




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige