Anzeige
Home » News
07.06.2017
09:26

Visumfreie Einreise verlängert

Foto: Emit Chan Wikimedia

Drei Wochen vor dem Auslaufen der Visa Waiver-Regelung hat die Regierung von Vietnam die Möglichkeit zur visumfreien Einreise um ein Jahr bis 30. Juni 2018 verlängert. Die Regelung, die vor zwei Jahren eigeführt wurde, gilt unter anderem für Reisende aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien, die sich maximal 15 Tage im Land aufhalten. Urlauber und Geschäftsleute, die diese Voraussetzung erfüllen, können somit weiterhin visumfrei in Vietnam einreisen. Nicht umgesetzt hat die Regierung die Forderung aus der vietnamesischen Reisebranche, die maximale Aufenthaltsdauer auf 30 Tage zu verdoppeln. Dasselbe gilt für den Wunsch, die Geltungsdauer der Regelung auf fünf Jahre bis 30. Juni 2022 auszuweiten. (KG)

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
Vorname: *
Nachname:
E-Mail:
Ort: *
Text: *
* - Pflichtfeld
Anzeige

Travel One Azubi-Check




Travel One Magazin

Ausgabe verpasst? Hier geht's zum E-Paper Archiv. Und gleich das Abo bestellen.

Abonnieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Facebook
Anzeige