TUI bestellt neues Kreuzfahrtschiff

Foto: TUI Cruises

TUI hat Medienspekulationen über die Bestellung eines neuen Kreuzfahrtschiffs bei der Meyer Turku Werft in Finnland bestätigt. Die Finanzierung sei in Arbeit und solle in den nächsten Wochen fertiggestellt werden. Dann werde der Bauauftrag wirksam. Der Neubau soll 2023 als Mein Schiff 7 für TUI Cruises in See stechen und wie die neuen Mein Schiff 1 und 2 Platz für 2.894 Passagiere bieten. Mit der Bestellung setzt der TUI-Konzern die Modernisierung und Verjüngung der Kreuzfahrtflotte fort. Im Mai wird die neue Mein Schiff 1 in Dienst gestellt. Die bisherige Mein Schiff 1 geht als “Marella Explorer” an Marella Cruises (ehemals Thomson Cruises) in Großbritannien. 2019 kommt die neue Mein Schiff 2 in die Flotte von TUI Cruises. Außerdem wird im nächsten Jahr die Flotte von Hapag-Lloyd Cruises um die beiden Expeditionsschiffe “Hanseatic Nature” und “Hanseatic Inspiration” erweitert.

Schreiben Sie einen Kommentar